3 Säulen der Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen meinen Kunden und mir fußt auf drei Prinzipien:

Erarbeiten bedarfs-spezifischer Lösungen

Sie bekommen keine vorgefertigten Beratungs- oder Trainingsprodukte angeboten. Stattdessen erarbeiten die verantwortlichen Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen mit mir gemeinsam unternehmensspezifische Problemlösungen.

Diese Form des Arbeitens entlang des Bedarfs speziell Ihres Unternehmens schafft Akzeptanz und Vertrauen, sichert gemeinsame Erfolge und hat zur Folge, dass ein großer Teil meiner Kunden seit vielen Jahren mit mir zusammenarbeitet.

Ganzheitliche Herangehensweise

Exzellente Beratung setzt eine ganzheitliche Betrachtungsweise voraus. Darunter verstehe ich

  • eine eindeutige Aufgabe zu definieren,
  • den Ist-Zustand zu analysieren,
  • ein Soll-Konzept zu erarbeiten und
  • bei der Umsetzung im Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

So entsteht für meine Kunden Transparenz und die Erfolge können kontrolliert werden.

Projektgesteuerte Bearbeitung

Jeden meiner Trainings- und Beratungs-Aufträge behandle und steuere ich als Projekt. Passend zur jeweiligen Aufgabenstellung wird ein Phasenplan mit verbindlichen Terminen erstellt.

Über alle Phasen des Projekts hinweg stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. So wird eine kontinuierliche Projektbetreuung sichergestellt und sein jeweiliger Status überprüfbar.

 


Netzwerk

WEBER training & consulting kooperiert mit einem eingespieltem Netzwerk.

Für verschiedene Spezialthemen stehen Hochschulen und Verbände als Partner bereit, die meine Arbeit mit ihrem speziellen Know How unterstützen, zum Beispiel die

  • Hochschule Ludwigshafen am Rhein sowie
  • diverse Industrie- und Fachverbände.