Ein jahrelanger Erfolg in der Vergangenheit bietet absolut keine Garantie, dass die Erfolgsstory in Zukunft genauso weitergeht. Der Niedergang ehemaliger Marktführer im Bereich der analogen Fotografie ist ein anschauliches Beispiel dafür.

Es ist empirisch belegt, dass der langfristige Markterfolg eines Unternehmens stark von seiner Innovationsfähigkeit abhängt.

Meine Empfehlung:

Strategische Markt-Innovationen forcieren!

Sie können Ihren Einzugsbereich entweder regional erweitern oder ganz neue, bisher noch nicht bediente Märkte mit strategischen Markt-Innovationen erschließen.

Nutzen Sie die im Unternehmen vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen, um auf der Grundlage bestehender Produkte, Technologien und Kernkompetenzen neue Innovationen zu entwickeln.

Dabei kann es sich handeln um

  • neuartige, noch nicht realisierte Anwendungen,
  • erweiterte Services oder um
  • eine Kombination aus beidem.

Bei strategischen Markt-Innovationen geht es nicht primär um technische Innovationen um ihrer selbst willen. Stattdessen ist das Haupt-Ziel solcher Innovationen, neue Kombinationen entstehen zu lassen, um dem bisherigen Wettbewerbsumfeld zu entfliehen.

Wenn Sie sich intensiv damit befassen, wie Ihr Unternehmen den Markt stärker durchdringen könnte, entstehen oft Inspirationen für strategische Markt-Innovationen.

 

Beispiel: Strategische Markt-Innovation

Ein Unternehmen bedient zum Beispiel mit Schallhauben nur Werkzeugmaschinenhersteller.

Eine neue Anwendung wäre, dieselben Schallhauben in leicht modifizierter Form für Reinigungsmaschinen aus dem Bereich Gesundheitswesen einzusetzen.